Sie sind hier:

Termine

Museumsausstellung

Startschuss

Ladenrallye

Nudeln

Signal am Rathaus

Allgemein:

Startseite

Programmablauf

--> Aktuelle Neuigkeiten!

Bezugsquellen der Broschüre

Gästebuch

Downloads

Kontakt

Impressum

Heute war es endlich so weit, „Seelze zügig“ wurde eröffnet. Die Sonderausstellung im Seelzer Heimatmuseum wurde dem Publikum vorgestellt. In der Zeit von 5. April - 1. November 2009 wird sie gezeigt. „100 Jahre Rangierbahnhof Seelze“ so lautet der Titel.

Als Eröffnungsredner waren keine geringeren zu gegen als Detlef Schallhorn (Bürgermeister in Seelze) und Heinrich Pohlmann (DB Schenker Rail). Ihnen Vorweg stellte Horst Henze (Vorsitzender, Vorstand Heimatmuseum) die Weichen auf eine kurzweiligen Nachmittag. Diese umfangreiche Darstellung von Eisenbahnarbeit und seinem Umfeld. Was haben diese Menschen geleistet um den Rangierbahnhof aufzubauen und ihn am Laufen zu halten. Auf all diese Fragen gibt die Ausstellung eine Antwort. Sollte sich doch mal die eine oder andere Frage auftun, auf die es so spontan und in vollem Umfang keine Antwort gibt. So hat das Museum ja noch seinen Museumsverein. Ihre Mitglieder geben gerne direkt Auskunft oder haben in Ihrem Bekanntenkreis garantiert jemanden der weiter helfen kann.



Die Mitglieder waren es auch die über vielerlei Kontakte zu Eisenbahnern die Ausstellung erst möglich machten. Ihr unermüdliches walten und schalten hat es geschafft diese Ausstellung auf die Beine zu stellen. Auch die unzähligen Eisenbahner und Mitarbeiter der Stadt Seelze haben nicht unerheblich damit zu tun, dass dieses Museum sich in einem richtigen Licht in Szene setzen wird. Schauen sie einfach mal vorbei.

30926 Seelze OT Letter, Im Sande 14, Sonntags 14.30 h - 17.30 h, Über Ostern hat das Museum geschlossen

Eintritt frei. Aber Spenden sind immer willkommen.
Führungen können unter 0511-40 45 55 (Henze)
oder 0511-486 95 51 (Turek) vereinbart werden.